Können Bären Fleisch in einer Kühlbox riechen?

Wer liebt Camping nicht? Die Mehrheit der Studien hat gezeigt, dass fast jeder Mensch das Trekking einmal in seinem Leben ausprobiert. Mit Trekking und Reisen kommt auch die große Schwierigkeit, Ihre Lebensmittel aufzubewahren. In vielen Gebieten, in denen Wildtiere leben, ist es fast unmöglich, Ihre Lebensmittel vor ihnen zu schützen. Das Futter liebende Tier, von dem wir sprechen, ist kein anderer als ein Bär. Sie haben einen extrem starken Geruchssinn und können Nahrung erkennen, selbst wenn sie meilenweit von der Stelle entfernt sind. Egal wie perfekt Sie Fleisch lagern, die Bären werden Sie auf jeden Fall besuchen. Unsere genaue Antwort wäre also ja, die Bären können Fleisch riechen, selbst wenn es sich in einer Kühlbox befindet.

Machen Sie sich trotzdem überhaupt keine Sorgen. Wir haben genau die richtige Lösung für Sie, um Ihr Fleisch über einen langen Zeitraum sicher zu konservieren. Du kannst beim Backpacking einen Bärenkanister benutzen und viele Internetseiten, wie zum Beispiel, besuchen Sie diese Seite und sehen Sie, dass sie Ihnen anbieten, dies zu äußerst günstigen Preisen zu kaufen. Es gibt jedoch einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Lebensmittel vor Tieren zu schützen. Einige der Tipps, die sich als nützlich erweisen könnten, sind unten aufgeführt. Probieren Sie diese unbedingt aus, wenn Sie jemals eine Reise planen. Lassen Sie uns ohne weiteres ins Thema eintauchen:

Tipps zur sicheren Aufbewahrung Ihrer Lebensmittel

Quelle: luncheaze.com

Bewahre eine gesunde Temperatur

Theoretisch ist es wichtig, warme Speisen warm und kalte Speisen gekühlt zu halten. Obwohl es abgedeckte Gratinschalen gibt, die helfen können, erwärmte Speisen etwa 60 Minuten lang warm zu halten, ist das Warmhalten erwärmter Speisen im Freien keine besonders einfache Aufgabe. Denken Sie daher an die Verpackung und den Versand von gekühlten Lebensmitteln. Gefriergelatinebeutel sollten mitgebracht werden, um Ihre Mahlzeiten kühl zu halten, nachdem sie am Abend vor Ihrer Abreise gekühlt wurden. Um Ihre Mahlzeit kühl zu halten, besteht eine Alternative darin, einige verpackte Getränke zu kühlen. Sie haben mehr Getränke, die Sie auf Ihrem Ausflug schlürfen können, wenn sie auftauen. Beim Erleben der weiten Wälder sind unverderbliche Lebensmittel ein brauchbarer Ersatz.

Stell es zur Seite

Wenn Sie Ihre Mahlzeiten in einem Aufbewahrungsbehälter für Mahlzeiten beiseite sperren, können Sie sie sicher und fern von Kreaturen im Dschungel aufbewahren. Grizzlies wird vom Duft Ihrer Mahlzeit angezogen, wenn Sie in einer Region picknicken, in der sie leben, daher ist dies besonders wichtig. Sie können all Ihre Sachen kühl und sicher vor Kreaturen und anderen Raubtieren aufbewahren, indem Sie einen Kühler irgendwo in Ihren Aufbewahrungsbehälter für Mahlzeiten stellen. Dies schützt nicht nur Ihre Lebensmittel, sondern auch Ihre Sicherheit und die Sicherheit der Lebewesen. Da Tiere von den Aromen von Produkten wie Mundwasser, Damenbinden und vielleicht auch bestimmten Arzneimitteln angezogen werden, ist es jedoch eine gute Idee, diese auch in Ihrem Frischhaltebehälter für Lebensmittel aufzubewahren.

Halten Sie alles ordentlich

Quelle: rei.com

Während einer Wanderung oder auf einem Campingplatz ist es wichtig, dass Ihre Mahlzeiten hygienisch und frei von Infektionen sind. Frisches Rind- und Hähnchenfleisch enthält Mikroorganismen, die durch unsaubere Fingerspitzen, Besteck und Verpackung leicht auf bestimmte andere Speisen übertragen werden. Um die Kreuzkontamination zu minimieren, decken Sie Fleisch und Hähnchen dicht ab oder legen Sie sie in Einwegsäcke. Mischen Sie niemals rohes und zubereitetes Rindfleisch und Hähnchen in demselben Besteck oder derselben Schüssel. Reinigen Sie Ihre Finger regelmäßig vor und nach der Zubereitung von Mahlzeiten. Nehmen Sie zusätzliche Seife mit, um Ihre Finger, Ihr Geschirr und Ihr Besteck gründlich abzuspülen, wenn Sie an einen Ort ohne Zugang zu sauberem Süßwasser reisen. Eine weitere Wahl sind Damenbinden.

Darüber hinaus wird die hygienische Pflege Ihres Geschirrs, Ihrer Tassen und verschiedener Campingartikel Raubtiere und andere wilde Kreaturen davon abhalten, Ihren Campingplatz zu besuchen. Grizzlies können von Essensresten auf Ihrem Grill und Besteck angezogen werden, daher hilft Ihnen das gründliche Waschen dieser Gegenstände, ungebetene Gäste zu vermeiden. Dementsprechend müssen alle verbleibenden Speisereste und sonstigen Abfälle ordnungsgemäß entsorgt werden, indem sie in einen grizzlyfesten Kompostbehälter oder Abfalleimer gegeben werden.

Bärenkanister

Quelle: facebook.com

Was ist das?

Es ist im Grunde eine Aufbewahrungsbox für Mahlzeiten, die für Grizzlys geeignet ist. Grizzly-Container sind ein weiterer Begriff dafür, aber sie sind alle unglaublich robuste Gefäße, die Wanderer verwenden, um Tiere und andere Wildtiere von ihren Vorräten fernzuhalten. Opossums haben oft mehr Ärger verursacht als Bären, aber die Vorsichtsmaßnahmen sind genau die gleichen. Die Masse eines normalen Grizzlyglases liegt je nach Größe und Substanz zwischen vier und acht Kilogramm. Ein Team von Trekkern könnte sich entscheiden, ein größeres zu erwerben, anstatt eine Einheit pro Stück zu schleppen, aber denken Sie an die zusätzliche Masse.

Erwarten Sie die Kreaturen, die Sie sehen werden, und machen Sie Pläne für sie

Obwohl es zweifelhaft ist, dass Sie beim Picknicken in der Nähe einer Stadt Schwarzbären oder Opossums sehen würden, müssen Sie möglicherweise mit Nagetieren fertig werden. Wenden Sie sich an das nahe gelegene Forstamt und fragen Sie, welche Kreaturen in der Gegend zu finden sind, in der Sie picknicken werden. Ja, Sie können das Internet nutzen, um etwas zu lernen (und eine schnelle Internetrecherche wird normalerweise eine Menge hilfreicher Ratschläge aufdecken). Dennoch kann nichts solides lokales Fachwissen von denen ersetzen, die regelmäßig mit diesen Schädlingen zu tun haben.

Lassen Sie keine Reste herumhängen

Eine Mandarine oder ein bisschen Salami auf der Innenseite des Mantels, den man abends im Camp mitnimmt, kann man leicht übersehen. Während diese kleinen Häppchen der Mahlzeit einen Grizzly nicht dazu verleiten, hereinzustürmen, können sie Nagetiere anziehen oder Opossums, die eifrig Ihren Unterschlupf und Ihre Bettdecke zum Fressen durchnagen. Bevor Sie sich tatsächlich zur Ruhe zurückziehen, inspizieren Sie ständig Ihre Löcher und durchsuchen Sie Ihr Lager mit Ihrem Licht, um diesen Unfall zu vermeiden.