Was ist die am einfachsten zu haltende Koralle – Leitfaden 2022

Korallen sind eine großartige Möglichkeit, Ihr Zuhause zu gestalten oder einem Ort eine einzigartige Note zu verleihen. Inspiriert von ozeanischen Vibes halten viele Menschen diese ozeanischen Pflanzen in Riffbecken, um eine anständige Atmosphäre zu schaffen. Aber es gibt verschiedene Probleme, mit denen eine Person konfrontiert werden kann, während sie diese Kreaturen hält.

Sie erfordern einen hohen Wartungs- und Handhabungsaufwand. Eine Person hat die Wahl, weiche oder harte Pflanzenstrukturen in ihrem Haus zu halten. Es gibt jedoch viele Dinge, die eine Person beachten sollte, wenn sie Korallen zu Hause hält. Sie sollten die richtige Art von Riffbecken und die darin enthaltenen Bestandteile auswählen. Plattformen wie www.bktfish.com sind echte Lösungen, um diese Kreaturen und ihre Ökosystemtanks zu bekommen.

Um Verwirrung bezüglich der besten Art von Wasserpflanzen für den Heimanbau zu beseitigen, bietet der folgende Abschnitt eine detaillierte Liste der einfachsten Korallen für Anfänger. Der folgende Abschnitt enthält eine umfassende Liste von leicht zu wartenden mit verschiedenen Vor- und Nachteilen.

Die 7 besten Korallen, die Anfänger in ihrem Zuhause behalten sollten

Es gibt verschiedene Alternativen, aus denen Menschen auswählen können, während sie ihre Riffaquarien einrichten. Einige der sichersten und am einfachsten zu pflegenden Korallenriffe sind unten aufgeführt.

Froschbrut

Quelle:fishkeepingadventure.com

Frogspawn ist eine der gefragtesten Korallen weltweit. Die Leute kaufen dies, um ihre Aggressivität und Agilität zu steigern. Diese sind leicht auf dem Markt erhältlich. Sie haben auch die Eigenschaft, ihren Körper bis zu 6 Zoll zu dehnen.

Diese Kreaturen sind jedoch anfällig für andere ähnliche Arten, da sie ihre Gegenstücke stechen. Hammer sind eine Ausnahme, wodurch diese beiden gemischt werden können.

Sie sind bekannt für ihr aggressives Temperament und ihre mäßige Beleuchtung. Es erfordert einen mäßigen Wasserfluss und ist für Leute geeignet, die möchten, dass eine Koralle oben oder in der Mitte des Riffbeckens passt.

Zoanthiden (Zoas)

Quelle:itsafishthing.com

Auch als Zoas bekannt, sind sie einer der absoluten Favoriten der Menschen. Sie sind bekannt für ihre Reichtümer Vielzahl von Farben. Sie bieten eine außergewöhnliche Flexibilität, da sie einfach zu warten und zu erweitern sind. Zoanthiden können sich auch sehr schnell in Zahlen vermehren.

Um das Haus mit Korallen zu gestalten, sind Zoas preisgünstige Optionen, die den zusätzlichen Vorteil bieten, nicht nach anderen Arten suchen zu müssen, da die Haltung nur von Zoas das gesamte Riffbecken füllen kann, was ein schönes Aussehen ergibt.

Sie können sie überall halten, egal ob an einem sonnigen oder schattigen Ort. Sie benötigen jedoch einen mäßigen bis hohen Wasserdurchfluss für ihre Wartung. Die Leute können sie überall von oben bis unten in einem Tank platzieren.

Pulsierende Xenia

Quelle: youtube.com

Wenn eine Person nach einzigartigen, aber kostengünstigen Wasserpflanzen sucht, die sie in ihrem Haus halten kann, sollte Pulsing Xenia ihre erste Priorität sein. Sie haben eine matte Struktur, die dem Käufer mehr Komfort bei der korrekten Platzierung bietet.

Sie passen sich dem Wasserstand an und stauen auch geringe Wassermengen auf. Wie der Name schon sagt, haben diese Korallen eine hohe Wachstumsrate; daher der Name Pulsieren. Sie können in der Mitte oder am Boden des Tanks platziert werden. Sie benötigen ein geringes bis mittleres Maß an Beleuchtung und Wasserfluss.

Pilze

Quelle: reef2reef.com

Jeder kennt Pilze, die im Wasser wachsen. Sie sind die erste Wahl für Anfänger, da sie keine extreme Pflege erfordern. Darüber hinaus können sie ein elegantes Aussehen verleihen, indem sie in satten Farben wie Blau, leuchtendem Orange usw. erhältlich sind.

Pilze können in jedem Zustand leben. Sie benötigen zum Wachsen einen geringen bis mäßigen Wasserfluss. Die Beleuchtungsanforderungen sind ebenfalls anständig und reichen von niedrig bis moderat. Sie beziehen Energie hauptsächlich aus Licht, aber ihre Nahrungsquelle ist alles im Wasser. Sie passen sich den Bedingungen an und verschmelzen mit anderen Lebewesen im Ökosystem.

Acan Gehirnkoralle

Quelle: Discountaquariumsaz.com

Acan Brain Corals sind hilfreich für Anfänger, wenn sie an der richtigen Stelle gehalten werden. Sie sollten sie jedoch nicht mit anderen Korallen mischen, da erstere andere Kreaturen in der Nähe im Riffbecken schädigen können, indem sie ihren Magen auf einige Zentimeter erweitern.

Ähnlich wie andere Top-Alternativen sind auch diese voller Farben und lebendiger Muster. Die meisten Menschen kaufen jedoch Acan-Korallen, die eine rötlichere Farbe haben. Diese haben beeindruckende Eigenschaften. Sie sind aggressiv bei mittleren Lichtverhältnissen erforderlich. Abgesehen davon reicht ein mäßiger Wasserfluss aus, damit sie überall vom Boden bis zur Mitte des Tanks wachsen können.

Fliegenpilz Leder Koralle

Quelle: algaebarn.com

Man kann Fliegenpilz-Lederkorallen anhand ihrer ungewöhnlichen Designs und Muster von ihren Gegenstücken unterscheiden. Sie wachsen auf ungewöhnliche Weise, was zu einzigartigen Formen und Mustern führt. Wenn Sie Pastellfarben und -formen mögen, könnten diese eine der besten Arten sein, die Sie zu Hause aufbewahren können.

Das einzige, was eine Person bei der Pflege beachten sollte, ist, dass sie schnell enorm an Größe zunehmen können. Dadurch können sie andere Kreaturen zu Boden drücken oder ihnen sogar Schaden zufügen. Daher ist es entscheidend, sie an der richtigen Stelle zu platzieren.

Der beste Platz für die Aufbewahrung ist in der Mitte eines Beckens. Sie brauchen mäßige bis starke Beleuchtung, um zu wachsen und sich zu vermehren. Darüber hinaus benötigen sie einen mäßigen Wasserfluss, um effektiv zu wachsen.

Zunge Koralle

Quelle:aquariumcreationsonline.net

Zungenkorallen sind eine ausgezeichnete Wahl für die Gestaltung des unteren Teils Ihres Riffaquariums. Mit auffälligen Farben können sie auf dem Boden des Tanks auftauchen und dem Ganzen Vollständigkeit verleihen aquatisches Ökosystem.

Abgesehen davon bieten sie auch den Vorteil der einfachen Wartung. Diese ruhen leicht auf sandigen Zusammensetzungen am Boden. Sie sind halbaggressiv und im Wasser die meiste Zeit ruhig. Sie benötigen einen geringen bis mäßigen Wasserfluss und mäßige Beleuchtung, um sich zu vermehren.

Fazit

Die oben genannten Alternativen sind einige der am meisten nachgefragten und gepflegten Korallen für Anfänger. Welche Art am einfachsten zu halten ist, hängt von verschiedenen Faktoren wie Wasserbedarf, Lichtverhältnissen, Größe usw. ab.

Abgesehen von den oben erwähnten kleinen Pflanzen sind auch Keniabäume, Montipora, Green Star Polyps, Bubble, Candy Cane usw. pflegeleicht. Die Menschen sollten jedoch nach weiteren Optionen suchen, um die beste Entscheidung für die Haltung von Korallen zu treffen.