Einbettung von YouTube-Videos: Hilft es der Website-SEO? Und YouTube-Ranking?

Hochwertiger Inhalt ist wichtig, wenn es um ein Marketingvideo geht. Es ist auch wichtig, wie Sie diese Inhalte bereitstellen. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass Besucher so lange wie möglich auf Ihrer Website bleiben, was nicht immer möglich ist, wenn Sie auf Ihre Videoseite verlinken. Sie können Ihre Videos auf Ihrer Website hosten, aber es ist nicht besser. Es ist möglich, das Laden Ihrer Seite langsamer zu machen, aber es erfordert normalerweise zusätzliches Programmieren und technisches Wissen. Es gibt eine Alternative namens Video Embedded, mit der Sie Ihre Inhalte auf der beliebten Video-Sharing-Website YouTube hosten können, ohne die Aufmerksamkeit Ihres Publikums zu opfern.

Sind Sie bereit, mehr über die Bedeutung von Videos zu erfahren, die in Ihr digitales Marketing eingebettet sind? Es ist Zeit, direkt einzutauchen.

Profi-Tipp: Das Einbetten funktioniert am besten, wenn Sie einen eigenen YouTube-Kanal haben, da Sie gleichzeitig mehr YouTube-Ansichten erhalten und Ihr Ranking weiter verbessern!

Was bedeutet das Einbetten eines Videos?

Quelle: youtube.com

Wir müssen darüber sprechen, was es bedeutet, bevor wir vollständig diskutieren, warum es wichtig ist, es so oft wie möglich zu verwenden. Das Weiterleiten von Besuchern auf eine andere Seite zum Ansehen eines Videos ist nicht dasselbe wie das direkte Hinzufügen eines Videos zur Website.

Wenn Sie beispielsweise einen erstaunlichen Videoinhalt erstellt und ihn auf YouTube hochgeladen haben, können Sie sagen, dass es sich um einen erstaunlichen Videoinhalt handelt. Sie möchten nicht, dass Ihre Besucher Ihre Website verlassen und nie wieder zurückkehren, nur um in ein Kaninchenloch voller Inhalte zu fallen und nie wieder auf Ihre Seite zurückkehren zu können.

Was ist mit den guten Nachrichten? Sie können YouTube verwenden, um Ihre Videos zur Seite hinzuzufügen. Wenn Sie es zu einer bestimmten Seite hinzufügen, können Sie es sich sofort ansehen, ohne Ihre Website zu verlassen. Stellen Sie sich vor, Sie installieren einen Flachbildfernseher an den Wänden deine Website damit Sie Ihren Besuchern zeigen können, was Sie wollen, wann Sie wollen.

Vor-und Nachteile

Es ist eine gute Sache für alle, die die Menge der von ihnen produzierten Inhalte erhöhen möchten, um die eingebetteten Videos zu verwenden.

  • Es hält Besucher länger auf Ihrer Website.
  • Es hält nicht nur die Zuschauer auf Ihrer Website, sondern Sie müssen sich auch keine Sorgen über die großen Videodateien machen, die die Ladegeschwindigkeit Ihrer Seite beeinträchtigen, wenn Sie sie selbst auf Ihrem Server hosten.
  • Dank der Möglichkeit, Videos hinzuzufügen, ist das Hinzufügen von Multimedia-Elementen zu fast jeder Seite mit nur wenig Code möglich, den selbst die technisch versiertesten ihrer Website hinzufügen können.
  • Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Publikum einen bestimmten Teil des Videos sieht, können Sie auswählen, wo die Wiedergabe des Videos beginnt.
  • Wenn die Videos von Ihrem Kanal stammen, erhalten Sie auch zusätzliche YouTube-Aufrufe und -Rankings.

Eingebettete Videos haben einige Nachteile, auf die Sie besonders achten sollten. Sehen wir uns die Nachteile an.

  • Es gibt keine Möglichkeit sicherzustellen, dass das Video nicht von YouTube entfernt wird, weil es gegen eine seiner Richtlinien verstößt.
  • Ein defektes eingebettetes Video auf Ihrer Website ist ein Problem, wenn Sie es nicht sofort erkennen.
  • Videos, in denen Werbung geschaltet wird, werden nach wie vor angezeigt, wenn sie eingebettet sind, und Ihr Publikum muss möglicherweise einige Sekunden warten, um Ihre Inhalte zu sehen.

Die Vor- und Nachteile eingebetteter Videos überwiegen bei weitem. Wir empfehlen Ihnen, wann immer möglich eingebettete Videos zu verwenden. Vor allem, wenn Sie einen YouTube-Kanal haben!

Verbessert dies die Website-SEO?

Quelle: Suchmaschinenjournal.com

Eine der häufigsten Fragen, die bei der Diskussion eingebetteter Videos auftauchen, ist, ob sie helfen, das Suchmaschinenranking zu verbessern. Die Antwort ist ja. Die meisten Menschen bevorzugen heutzutage Videoinhalte gegenüber einem schriftlichen Beitrag. Zumindest möchten sie vielleicht eine Kombination aus beidem.

Indem Sie eingebettete Videos auf Ihrer Website einfügen, lassen Sie die Leute wissen, dass Sie Multimedia haben, die ein bestimmtes Thema abdecken. Dies könnte zu besseren Rankings für bestimmte Themen führen. Ihre Zielgruppe und Website-Besucher vertrauen Ihnen eher, wenn Sie dem, was Sie ihnen sagen, ein Gesicht geben. Dies kann zu einer Chance führen, mehr Menschen auf sinnvollere Weise zu erreichen.

Eingebettetes Video trägt dazu bei, die Metriken für die Verweildauer auf der Website zu erhöhen, indem es Benutzern ermöglicht wird, es auf Ihrer Seite zu sehen, anstatt zu einer anderen Plattform zu gehen, um es anzuzeigen.

Und wenn Sie keinen YouTube-Kanal mit Videos haben, sollten Sie wirklich in Betracht ziehen, ein Video für Ihre Website zu erstellen. Sie können die Erstellung Ihrer YouTube-Videos auf Websites wie auslagern LenosTube zu einem niedrigen Preis und indem Sie einfach Ihren Artikellink angeben. Keine harte Nuss!

Verbessert dies die SEO von YouTube?

Alle Leute, die einen YouTube-Kanal haben, fragen sich auch, ob das Einbetten eines Videos hilft.

Und auch hier ist die Antwort absolut ja. Das Einbetten Ihres Videos auf Websites – insbesondere wenn der Artikel relevant und die Website von hoher Qualität ist – wird Ihrem Video-Ranking und Ihren Aufrufen helfen.

Obwohl es offensichtlich schwierig ist, Kontrolle darüber zu haben, wer entscheidet, Ihr YouTube-Video in Ihren Kanal zu integrieren, ist die gute Nachricht, dass es Agenturen gibt, die diesen Service anbieten. Von allen ist LenosTube möglicherweise unsere Wahl, da sie Ihr YouTube-Video in Artikel einbetten, die dasselbe Thema behandeln, wodurch die Einbettung hochrelevant und auf Premium-Domains erfolgt.

Verschiedene Möglichkeiten, ein YouTube-Video einzubetten

Jetzt, da Sie sich der Vorteile von Videos auf Ihren Seiten bewusst sind, ist es an der Zeit zu lernen, wie Sie dies umsetzen können. In diesem Leitfaden haben wir der Einfachheit halber YouTube als Beispiel verwendet, aber es gibt noch andere Optionen.

Facebook, Vimeo und andere ermöglichen es Ihnen, Ihre Inhalte mit ihren Hosting-Diensten direkt zu den Seiten Ihrer Website hinzuzufügen. Den eingebetteten Code von dort zu erhalten, wo Sie die Inhalte hosten, ist der wichtigste Schritt beim Einbetten eines Videos. Je nachdem, wo Sie das Video platzieren möchten, werden Ihre nächsten Schritte wahrscheinlich davon abhängen. Es gibt mehrere Optionen zu prüfen.

Verwenden von HTML

Wenn Sie ein Video auf Ihrer Website platzieren möchten, können Sie die erste Option verwenden, die das HTML-Format verwendet.

Wenn Sie keine Ahnung von Webentwicklung haben, sollten Sie jemanden, der sich damit auskennt, um Hilfe bitten. Personen mit grundlegenden Programmierkenntnissen können dies wahrscheinlich alleine bewältigen.

Wenn Sie ein Video auf Ihrer Website platzieren möchten, müssen Sie die Stelle in Ihrem Code finden, an der Sie das Video platzieren möchten.

Wenn Sie Ihr Video auf der Plattform hosten möchten, von der Sie es erhalten haben, müssen Sie das Iframe einfügen, das Sie von YouTube erhalten haben. Es scheint so etwas zu sein.

„ ”

Um sicherzustellen, dass es dort ist, wo Sie es haben möchten, speichern Sie die Website und überprüfen Sie das Frontend.

Möglicherweise müssen Sie einige Änderungen an Ihrer Seite oder Ihrem Layout vornehmen, um sicherzustellen, dass alles für verschiedene Gerätetypen richtig aussieht.

Verwendung von WordPress

Es ist einfach, Ihrer Website ein eingebettetes Video hinzuzufügen, aber es ist kompliziert, wenn Sie nicht technisch versiert sind. Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen. Mit der Option zum automatischen Einbetten können Sie die URL des Videos, das Sie anzeigen möchten, hinzufügen und speichern. Der Nachteil dieser Option ist, dass Sie nicht so viel Kontrolle über Startzeiten, Boxgröße und andere Dinge haben. Es gibt auch eine Option, um es mit den oben verwendeten Code-Snippets hinzuzufügen. Um den Iframe-Code einzufügen, wechseln Sie einfach zum Texteditor für die Seite. Es kann ein wenig Übung und Anpassung erfordern, um es genau so zu bekommen, wie Sie es möchten, aber es ist viel einfacher, als zu versuchen, es auf altmodische Weise hinzuzufügen.

Verwendung von Squarespace

Die meisten von Ihnen, die diesen Leitfaden lesen, verwenden wahrscheinlich etwas anderes als Squarespace, um Ihre Website zu hosten, aber wir wissen, dass dies nicht immer der Fall ist. Egal, ob Sie die Einfachheit dieser Art von Plattform bevorzugen oder ein digitales Marketing Experte, der einen Kunden hat, der sich weigert, eine Alternative zu finden, könnten Sie sich in dieser Situation wiederfinden. Aus diesem Grund haben wir es aufgenommen. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie ein Video auf der Website nicht selbst hosten können. Sie erlauben es nicht.

Durch das direkte Hinzufügen der URL des Multimedia-Inhalts zu einem beliebigen Block, der Videoinhalte unterstützt, wird er eingebettet. Suchen Sie einfach einen Link zu dem Inhalt, den Sie Ihrer Seite hinzufügen möchten, kopieren Sie ihn und fügen Sie ihn in das URL-Feld ein. Es ist leicht. Eingebettetes Video ermöglicht es Ihren Website-Besuchern, es anzusehen, ohne die Seite zu verlassen.

Fazit

Wenn Sie Videoinhalte mit Ihren Website-Besuchern teilen, ist es immer eine gute Idee, ein eingebettetes Video zu verwenden. Es hält sie länger auf Ihrer Website und kann Ihre Suchmetriken sowie die Aufrufe Ihres Kanals verbessern.