Wie oft müssen Sicherheitsdatenblätter aktualisiert werden – Leitfaden 2022

Die Welt, in der wir leben, ist voll von Chemikalien, von unserem Körper, der einige davon produziert, bis hin zum Wasser, das wir trinken, das eine chemische Verbindung ist.

Es gibt zahlreiche Chemikalien in unserer Welt und die meisten von ihnen sind künstliche synthetische Verbindungen, die wir fast täglich verwenden, wie Benzin, Farben, Haushaltsreiniger, Waschmittel, Toilettenartikel, Wischtücher und vieles mehr. Obwohl sich niemand darüber einigen kann, wie viele davon auf der Welt unterwegs sind, sind sich Fachleute einig, dass mehr als 100,000 Chemikalien Teil unseres Lebens sind.

Heutzutage ist es ganz normal, dass wir uns bemühen, alles über ein chemisches Produkt zu lernen, bevor wir es verwenden. Diese Informationen sind in Form einer kostenlosen Veröffentlichung erhältlich, die als SDS (Sicherheitsdatenblatt) bekannt ist. Diese Blätter werden in Übereinstimmung mit den OSHA-Richtlinien erstellt, die vorschreiben, dass alle Hersteller, Händler und Importeure von Chemikalien Sicherheitsdatenblätter (früher bekannt als MSDS – Material Safety Data Sheets) haben. So vermitteln sie Produktgefahren an uns alle, die an ihnen interessiert sind oder sie für unsere Zwecke einsetzen.

Quelle: Chemicals.ie

Alle diese Sicherheitsdatenblätter unterliegen strengen Überprüfungen und Kontrollen, weshalb sie einem bestimmten Format folgen und sehr detaillierte Informationen in 16 verschiedenen Abschnitten enthalten müssen. Da sich die Gesetze und Gesetzgebungen sehr schnell ändern, brauchen Sie jemanden, der auf Ihre Sicherheitsdatenblätter achtet und sie bei Änderungen aktualisiert. Das ist wo Diese Website können Ihnen enorm helfen und wir denken, Sie sollten sie sich ansehen.

Kommen wir nicht weiter zum Thema Sicherheitsdatenblätter und wie oft müssen sie aktualisiert werden!

Wenn es um diese Dinge geht, kann man nie wirklich vorsichtig genug sein. SDS-Datenblätter sind etwas, das stark reguliert und überwacht wird, was bedeutet, dass Sie Ihre Daten immer abgestimmt und auf dem neuesten Stand haben müssen. Die kurze Antwort auf die Frage zu unserem heutigen Thema ist, dass die SDB-Blätter aktualisiert werden müssen, aber es gibt auch einige andere Dinge, die Sie wissen müssen.

Der Zeitpunkt und die Methode zur Aktualisierung Ihrer Sicherheitsdatenblätter hängen von den Produkten Ihres Unternehmens und den Vorschriften ab, denen Sie unterliegen. Alle Datenblätter müssen gemäß den Industriestandards alle drei Jahre aktualisiert werden. Wenn Sie keine wesentlichen Änderungen an der Formulierung vorgenommen haben, ist dies das letzte Mal, dass Sie Ihre SDS-Blätter aktualisieren müssen. Wenn Sie andererseits Änderungen vornehmen, müssen Sie diese so schnell wie möglich aktualisieren, da Sie als Hersteller sowie Ihre Distributoren, Wiederverkäufer und Endbenutzer alle davon Kenntnis haben müssen.

Alle SDS-Blätter mussten alle drei Jahre gemäß den früheren CPR- oder Controlled Product-Standards aktualisiert werden, unabhängig von Änderungen. Das SDB-Datum muss innerhalb von drei Jahren nach diesem Datum liegen. Dieses Gesetz wurde nun überarbeitet, und die CPR-Verordnung hat in einigen Bereichen auf den dreijährigen Update-Zyklus verzichtet, aber es gibt immer noch viele Fehlinformationen. Einige Bereiche haben zwar auf dieses Gesetz verzichtet, andere jedoch nicht, was bedeutet, dass Sie wissen müssen, wo Sie stehen und wann diese Dokumente aktualisiert werden müssen. Was ist hier der Sinn? Da Sie in Teile der Welt verkaufen, in denen die CPR-Gesetzgebung noch in Kraft ist, müssen Sie Ihre SDS-Blätter aktualisieren, um weiter zu funktionieren. Sie müssen auch bundesstaatliche Anforderungen berücksichtigen, und wenn diese besagen, dass Sie Ihr Sicherheitsdatenblatt überarbeiten müssen, wenn wesentliche neue Daten verfügbar werden, müssen Sie sich daran halten.

Quelle: topcable.com

Für die meisten von Ihnen, die damit zu tun haben, ergeben sich zahlreiche Fragen aus Ihrer täglichen Arbeit, weshalb es wichtig ist, jemanden zu haben, mit dem Sie zusammenarbeiten können, der sich nur mit diesen Vorschriften und der Erstellung und Aktualisierung von SDB-Blättern befassen kann. Auf diese Weise können Sie sich auf Ihr Geschäft, Ihre Produktion oder Ihren Vertrieb konzentrieren, während sich jemand anderes, der für Sie arbeitet, entsprechend um Vorschriften, Änderungen, Benachrichtigungen und Aktualisierungen kümmert, sobald sie auftauchen oder wenn sich etwas Wesentliches ändert.

Dank dieser Studienrichtung sind ständig neue Daten verfügbar, die Ihre Gesamtkategorisierung verbessern können. Es gibt keine Möglichkeit festzustellen, ob eine Klassifizierungsänderung erforderlich ist, ohne in Ihre Produktformulierung einzutauchen, sich mit Mischungslieferanten zu verifizieren und so weiter. Mit den aktuellen Regeln und Vorschriften gefährden Sie möglicherweise die Gesundheit Ihres Unternehmens sowie die Gesundheit Ihrer Endbenutzer. Unabhängig von offiziellen Zeitplänen und gesetzlichen und behördlichen Überarbeitungen ist das Beste, was Sie tun können, um sicherzustellen, dass alles legal ist und Sie beruhigt sein können, Ihre Sicherheitsdatenblätter so oft wie möglich zu aktualisieren, insbesondere wenn Sie Änderungen vornehmen, egal wie wenig.

Das bedeutet nur, dass alle Chemikalienhersteller, Lieferanten und alle, die damit zu tun haben, bis sie die Regale und Endverbraucher erreichen, ein regelmäßiges System zur Überarbeitung, Überprüfung und Aktualisierung ihrer SDS-Blätter haben müssen. Wenn etwas Neues entdeckt wird, wenn Änderungen vorgenommen werden, ist für jedes verkaufte oder hergestellte Produkt eine Überprüfung und Aktualisierung der SDS-Blätter ein Muss.

Es gibt noch eine weitere wichtige Sache, die den Zeitrahmen berücksichtigt, in dem Sie Ihre SDS-Blätter aufbewahren müssen. Da diese als spezielle Dokumente gelten, die als Mitarbeiterexpositionsaufzeichnungen definiert sind, müssen Sie sie laut Gesetz für die nächsten 30 Jahre sicher, gepflegt und für jede Art von Überarbeitung oder Überprüfung verfügbar haben. Der Zeitrahmen ist lang, aber da wir hier über Chemikalien sprechen, muss dies so geschehen, und zwar unabhängig davon, ob eine bestimmte Chemikalie oder chemische Verbindung aus welchen Gründen auch immer nicht mehr verwendet wird.

Quelle:ultracleansystems.com

Abschließend müssen wir sagen, dass Geschäfte mit chemischer Herstellung, Transport, Verkauf oder Weiterverkauf ein äußerst verantwortungsvolles Geschäft sind. Nicht nur wir der Natur schaden aber wir schaden möglicherweise auch Menschen und Tieren. Aus diesem Grund ist es wichtig, diese Veröffentlichungen zu haben, die uns über die ordnungsgemäße Verwendung und Entsorgung der von uns benötigten oder verwendeten Chemikalien informieren. SDS-Blätter sind da, um uns zu schützen, und deshalb müssen Sie sie alle regelmäßig überprüfen, aktualisieren und entsprechend neuen Ereignissen ändern lassen.