Wie man sein Geld klug verwaltet, wenn man Blackjack online spielt?

Eines der Casinospiele mit den höchsten Einsätzen ist Blackjack. Es ist nur allzu einfach, bei einem Wettrausch mit hohen Einsätzen sein ganzes Geld beim Blackjack zu verlieren. Es macht süchtig, und wenn Sie es ohne geistige oder körperliche Zurückhaltung spielen, werden Sie feststellen, dass Sie vorschnelle und emotionale Urteile fällen, die Sie später bereuen werden, wenn Sie Ihr Bankkonto überprüfen.

Jeder professionelle Blackjack-Spieler wird Ihnen sagen, wie wichtig es ist, zusätzlich zu den grundlegenden Blackjack-Prinzipien ein effektives Geldmanagement zu verstehen. Sie werden solide Spielgewohnheiten entwickeln, die Ihnen helfen werden, als Blackjack-Spieler aufzublühen, nachdem Sie ein grundlegendes Verständnis davon haben, wie Blackjack-Casino-Finanzen funktionieren.

Um Ihnen zu helfen, haben wir eine Sammlung von Online-Blackjack-Tipps und -Taktiken zusammengestellt. Mit diesen Tipps sparen Sie bares Geld. Um keine wichtigen Details zu verpassen, lesen Sie diesen Artikel bis zum Schluss.

1. Grenzen setzen

Die erste Regel des Blackjack-Geldmanagements mag offensichtlich erscheinen, aber Sie wären erstaunt, wie viele Spieler sie beim Spielen ignorieren. Das Festlegen finanzieller Beschränkungen ist die effektivste Strategie, um die Kontrolle über Ihre Gelder zu behalten. Entscheiden Sie, wie viel Geld Sie verlieren können, und bleiben Sie dabei. Es gibt keine zu machen. Gehen Sie weg, anstatt zu sagen: „Noch eine Hand.“ Diese Regel gilt sowohl für Gewinne als auch für Verluste. Es ist auch eine gute Idee, eine Gewinnobergrenze festzulegen.

Das Festlegen eines Gewinnlimits mag kontraintuitiv erscheinen, aber es wird Ihnen auf lange Sicht mit ziemlicher Sicherheit viel Kummer ersparen. Wenn Sie in einer Siegesserie sind, ist es schwierig, wegzugehen, aber wenn Sie dies nicht tun, führt dies fast immer zu einer Katastrophe. Nutzen Sie die Situation, solange Sie können. Wenn Sie siegreich davongehen, werden Sie besser aussehen (und sich besser fühlen).

Es läuft alles darauf hinaus: Geben Sie nicht Ihrem Ego oder Ihrem verletzten Stolz nach. Erwarten Sie nicht, alles zurückzugewinnen, wenn Sie Ihr Verlustlimit erreicht haben. Spielen Sie Blackjack bei joker123.

Quelle: pinterest.com

2. Behalten Sie die Emotionen unter Kontrolle

Wie Sie sich fühlen, ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg beim Blackjack und anderen geschicklichkeitsbasierten Glücksspielen. Hast du Selbstbewusstsein? Sind Sie mental bereit, sich der Herausforderung des Blackjack-Spiels zu stellen? Wenn Sie sich nicht zu 100 % fühlen, wenn Sie an diesem Tag Schwierigkeiten haben, sich auf Aufgaben zu konzentrieren, sollten Sie nicht Blackjack spielen.

Hör sofort auf zu spielen, wenn du es nicht kannst Kontrolliere deine Emotionen nachdem du verloren hast. Sie werden nicht in der Lage sein, sich zu konzentrieren und Blackjack nach der Methode zu spielen, von der Sie wissen, dass Sie sie anwenden sollten, wenn Sie psychisch nicht in Bestform sind.

Sie werden in einer Siegermentalität sein, wenn Sie eine optimistische Einstellung bewahren.

3. Setzen Sie nicht zu viel

Die nächste Faustregel ist, nicht mehr zu spielen, als Sie sich leisten können, zu verlieren. Angenommen, Sie haben nur 100 US-Dollar für eine einzelne Sitzung zur Verfügung. Wenn Sie an einem Tisch mit einem Mindesteinsatz von $20 teilnehmen, besteht eine erhebliche Chance, dass Sie sofort ausgelöscht werden. Sie sind nach sechs verlorenen Händen in Folge ausgeschieden.

Jeder versierte Blackjack-Spieler weiß, wie wichtig es ist, im Verhältnis zu seiner Bankroll zu setzen. Wenn Sie nur über eine begrenzte Menge Geld verfügen, suchen Sie nach Tischen mit geringeren Einsätzen, die Sie sich leisten können. Sie sollten mindestens das Fünfzigfache des Tischminimums ins Casino mitnehmen.

Quelle: pinterest.com

4. Bauen Sie gleichzeitig eine Bankroll auf

Der Aufbau einer Bankroll ist ein Ansatz, um Ihr Blackjack-Spiel zu verbessern und profitabler zu werden. Sie können eine Bankroll aufbauen, indem Sie häufig gewinnen und/oder sie bei Bedarf mit Ihren monatlichen Einnahmen aufstocken.

Wenn die Bankroll eines Blackjack-Spielers wächst, macht er oft den Fehler, sein Mindesteinsatzlimit zu schnell zu erhöhen. Dies sollte als eine neue Blackjack-Geldverwaltungsaufgabe angesehen werden, um effizient eine Blackjack-Bankroll aufzubauen. Anstatt es wie ein Rennen zu behandeln, gönnen Sie sich viel Zeit und Geduld, um Ihr Geld zu vermehren.

Wenn Sie einen guten Monat haben, müssen Sie Ihrer Bankroll kein weiteres Geld hinzufügen. Alternativ, wenn Ihre Bankroll wächst und Ihre „Grundstrategie“ und „Kartenzähl“-Techniken auf die nächste Stufe fortgeschritten sind, könnten Sie höhere Einsätze versuchen.

5. Übersehen Sie nicht die Blackjack-Boni

Dies ist die einfachste von allen Vorschläge zum Bankroll-Management auf dieser Liste. Boni können Ihnen helfen, Ihr Geld zu schützen, während Sie gleichzeitig den besten Spielansatz finden, ohne einen Dollar auszugeben. Online-Casinobonusse werden normalerweise mit Spielautomaten in Verbindung gebracht, während andere Glücksspielseiten Bonusgelder anbieten, die für jedes Casinospiel verwendet werden können.

Wenn Sie in ein Casino gehen und Blackjack spielen, können Sie möglicherweise einen Matchup-Bonus oder einen Bonus ohne Einzahlung erhalten. Wenn Sie eine Wette verlieren, erstatten Ihnen einige Casinos möglicherweise einen Teil Ihres Einsatzes zurück. Um nicht versehentlich in ein Spinnennetz zu geraten, lesen Sie die Bonusbedingungen sorgfältig durch. Beanspruchen Sie auch nicht alles, was Ihnen in den Weg kommt, oder Sie werden suspendiert.

Quelle: pinterest.com

6. Zeit zum Aufhören

Die Fähigkeit, die richtigen Entscheidungen zu treffen, unterscheidet durchschnittliche Blackjack-Spieler von erfolgreichen Spielern. Ja, zu wissen, wann man gehen muss, gehört dazu. Sie sollten in diesem Szenario nicht nur aufgeben, wenn Sie verlieren, sondern auch, wenn Sie gewinnen. Es ist wichtig zu verstehen, dass der Hausvorteil ständig im Einsatz ist, 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche.

Nehmen wir an, Sie haben eine Bankroll von $2,000, die Sie auf fünf Sitzungen aufgeteilt haben. Dies entspricht einem Einsatz von $400 pro Sitzung. Sie wollen aber natürlich nicht alles auf eine einzige Reise setzen. Legen Sie ein Limit fest, wie lange Sie spielen können. Versuchen Sie es erneut, wenn Sie die Hälfte Ihrer Session-Bankroll in weniger als einer Stunde verloren haben.

Fazit

Da haben Sie es also; Wir haben einige grundlegende Geldmanagement-Taktiken behandelt, die Sie anwenden und in die Praxis umsetzen können, während Sie Blackjack spielen. Zusätzlich zu den oben genannten Tipps können andere Strategien verwendet werden, aber jeder, der behauptet, ein 100 Prozent unfehlbares Blackjack-Wettsystem anzubieten, ist mit Sicherheit ein Betrüger. Daher ist es immer eine gute Idee, auf Nummer sicher zu gehen und das zu wählen am besten geeignete Zahlungsoption. Erstellen und pflegen Sie Ihre Bankroll und halten Sie sich an Ihre finanziellen Richtlinien, wenn Sie Blackjack spielen, und es wird Ihnen langfristig gut gehen.