Mit Tierbüchern aufwachsen: Wie sie Ihrem Kind helfen, die Welt zu lernen und zu entdecken

Das Lesen von Büchern spielt eine große Rolle in der Entwicklung eines Kindes im frühen und vorschulischen Alter. Durch Geschichten begegnet das Kind erstmals der Literatur, lernt, entwickelt die Vorstellungskraft und erhält Antworten auf viele Fragen und so weiter. Lesen entwickelt die kognitive Welt des Kindes; weckt Emotionen; entwickelt Sprache und reiches Vokabular; befriedigt das Bedürfnis nach Neuem.

Kinder reagieren sehr gut auf alles, was mit Tieren zu tun hat. Diese Tierliebe der Kinder sollte man nutzen und ihnen möglichst viele verschiedene Texte über Hasen, Katzen, Hunde, Esel und Wale vorlesen. Denn durch Tiergeschichten begegnen Kinder Lebewesen, die anders sind als sie selbst und sich doch ähnlich genug sind, um sich in sie hineinversetzen zu können. An Literatur wie dieser wird es nie mangeln, denn die Regale in den Buchhandlungen sind voll mit Inhalten über Tiere. Wenn Sie zu beschäftigt sind, können Sie natürlich jederzeit ein Tierbox-Abonnement bestellen, das Sie können finden Sie auf dieser Seite. Es hat viele Vorteile, Ihrem Kind ein Buch vorzulesen, und Tierbücher helfen ihm, die Welt auf verschiedene Weise zu erkunden.

Empathie

Quelle: petradioshow.com

Empathie wird auf viele Arten und mit verschiedenen Werkzeugen und mit verschiedenen Zielen gelehrt. Es ist sehr wichtig, dass Eltern Kinder ermutigen, Tiere zu respektieren und zu pflegen, nicht nur, weil das Ziel darin besteht, Kinder zu erziehen, die fürsorglich, mitfühlend und verantwortungsbewusst sind, sondern auch, weil Kinder, die positiv mit Tieren umgehen, ein höheres Maß an Selbstvertrauen haben und bessere Sozialkompetenz. Durch das Lesen werden Kinder Tiere lieben, sie werden verstehen, dass sie auch Lebewesen sind, die ihre eigenen Bedürfnisse haben, sowie das Bedürfnis, geliebt und akzeptiert zu werden.

Wissen erweitern

Quelle: themomhour.com

Tiere sind in der Kinderwelt, einer Kinderwelt voller realer oder imaginärer Tiere, die in Büchern, Cartoons, Filmen, Videospielen und Zoos vorkommen, sowie in ihren Häusern und Höfen direkt präsent, daher ist es für einen wachsenden Körper nicht ungewöhnlich Forschung zur Analyse des Aufwachsens mit Haustieren und der Rolle, die sie im sozio-emotionalen Bereich spielen Entwicklung von Kindern. Es gibt immer Raum für Neues und Neues. Kindergehirne nehmen neue Informationen leicht auf und freuen sich riesig über Geschichten, Fabeln, Lieder und Bilderbücher, in denen wieder die Figuren aus dem Zoo regieren. Hier sollten wir innehalten und anmerken, dass es einen Unterschied zwischen einem Tier und einem Teil der lebendigen Welt gibt, mit dem ein Mensch nicht in direkten Kontakt kommen kann, aber es aus der Ferne beobachten oder seiner Existenz lauschen kann.

Erwerb von Wissen und Fähigkeiten

Quelle: living.greatpetcare.com

Neben seiner Bedeutung im Bildungskontext, wo es die grundlegende Form der Informationsaufnahme und des Lernens darstellt, spielt das Lesen eine große Rolle beim Erwerb weiterer Kenntnisse und Fähigkeiten und ist eine Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilhabe an den meisten Lebensbereichen. Ein Bilderbuch, das für die meisten Kinder die erste Begegnung mit einem Buch ist, ist ein wesentlicher Bestandteil der frühesten Leseerfahrungen. Am Anfang lesen die Eltern das Bilderbuch und zeigen es den Kindern, die der Geschichte lauschen, aber später beginnt die aktive Rolle des Kindes als Vorleser zu wachsen. Das Lesen eines Bilderbuchs wird schnell zu einer gemeinsamen Aktivität von Kind und Eltern, sodass das Kind schließlich beginnt, die Buchstaben zu lesen und mit elterlicher Begleitung und Unterstützung zu lesen.

Durch das Lesen erweitern wir unseren Wortschatz

Quelle: verywellfamily.com

Je mehr Bücher Sie lesen, desto mehr neue Wörter werden Ihrem Alltagswortschatz hinzugefügt. Ein breiteres Vokabular und die Fähigkeit, schön zu sprechen Steigern Sie Ihr Selbstvertrauen. Darüber hinaus können eine gut definierte Sprache und eine korrekte Aussprache von Wörtern in jedem Beruf eine große Hilfe sein. Belesene Menschen, gute Redner, die über verschiedene Themen sprechen können, werden in der Geschäftswelt hoch geschätzt und kommen in ihrer Karriere schnell voran.

Ein klarerer Ausdruck von Gefühlen

Je mehr Sie lesen, desto reicher sind Ihr Vokabular und Ihr Wissen. Das macht es allen, besonders Kindern, viel leichter, ihre Gefühle zu erkennen und richtig auszudrücken.

Verbesserung des Gedächtnisses

Quelle: readingpartners.org

Beim Lesen des Buches begegnen wir vielen neuen Charakteren, ihrem Charakter, ihren Ambitionen, ja ihrer ganzen Welt. Das Gehirn sammelt und speichert all diese Informationen. Das Gehirn sammelt und speichert alle Informationen, die sich direkt auf die Stärkung unseres Gedächtnisses, insbesondere des Kurzzeitgedächtnisses, auswirken.

Bücher über Tiere reduzieren Stress

Wir alle wissen, dass Tiere eine positive Wirkung auf den Menschen haben, denn Kinder begegnen durch Geschichten über Tiere Wesen, die anders sind als sie selbst, aber ähnlich genug, um sich in sie hineinversetzen zu können. Kinderbuch sind nicht nur Bilderbücher mit wunderschönen Bildern und lustigen Geschichten über Tiere – sie können eine Quelle der Inspiration und Weisheit sein und wichtige und großartige Lebensbotschaften transportieren, die Erwachsene oft vergessen. Dies sind keine Botschaften für Kinder, sondern für das Kind, das in jedem von uns verborgen ist.

Selbstvertrauen

Quelle: hrexchangenetwork.com

Lesen fördert auch das Selbstvertrauen von Kindern, und dies ist einer der zentralen Faktoren der psychischen Entwicklung des Kindes, und wir beschreiben es als innere Sicherheit, Vertrauen in sich selbst, die eigenen Fähigkeiten und das Erreichen eines positiven Selbstbildes und Selbstbewusstseins . Gemeinsam entwickelt das Kind durch die Teilnahme an diesen Aktivitäten seine Identität, dh das Selbstverständnis, Zugehörigkeitsgefühl zu Familie und Gemeinschaft, Liebe und Interesse an den eigenen Wurzeln, aber auch Stolz auf sich selbst durch die zunehmende Entfaltung der eigenen Fähigkeiten .

Konklusion

Wir nutzen Bücher, indem wir sie durchblättern, betrachten, beobachten, zusammenstellen und ausleihen. Wir kaufen sie und verschenken sie. Bücher enthalten Zeichnungen, Illustrationen, Bilder. Wir sprechen über diese Illustrationen, aber sie sprechen auch zu uns. Der Erzieher, egal ob er ein Bilderbuch liest oder eine Geschichte erzählt, sollte die Kinder anweisen, sich Zeichnungen und Bilder anzusehen. Bücher enthalten Wörter, und deshalb sollte das Kind zuallererst verstehen, wie die Geschichte in das Buch „kam“ und wie Sprache zu Buchstaben wird, wie man die geschriebenen Wörter liest und wie diese Wörter einen Satz und Sätze eine Geschichte bilden .

Tags :

Über uns

Wir laden Sie ein, in die Erzählung von Innovation, Fachwissen und endlosen Möglichkeiten einzutauchen. Klicken Sie hier, um die… zu entdecken.

Zusammenhängende Artikel

Entdecken Sie verwandte Beiträge, die die Erzählung erweitern. Unsere kuratierte Auswahl stellt sicher, dass Sie nie den größeren Kontext verpassen. Klicken, lesen und tiefer in die Themen eintauchen, die Ihre Neugier wecken.

Neueste Beiträge