Man City ist die Wissenschaft des Fußballs und der Kunst zugleich

Manchester City ist eine der schönsten Geschichten in der Geschichte des Fußballsports. Natürlich werden Sie im Fußball viele Geschichten sehen, aber wir glauben nicht, dass es eine vergleichbare Geschichte gibt. Vor einem Jahrzehnt war Manchester City ein Verein der englischen Premier League mit wenig Erfolg. Sicher, ihre Fangemeinde war solide, besonders in Manchester. Die Situation in diesem Verein änderte sich jedoch, als die neuen Besitzer beschlossen, ihn zu einem der erfolgreichsten Teams auf dem gesamten Kontinent und nicht nur in England zu machen. In diesem Moment begann für den Verein eine völlig neue Ära.

Geschichte von Manchester City

Quelle: www.sportmob.com

Der erste große Schritt erfolgte mit der Einstellung von Roberto Mancini. Ein erfahrener italienischer Manager hatte im Laufe seiner Karriere viel Erfolg, sowohl als Spieler als auch als Manager. Es gab also kaum bessere Optionen als seine, um das Team in die Zukunft zu führen. Es dauerte nicht lange, bis der Verein seinen ersten Sieg errang Premier League Titel nach vielen Jahrzehnten. Doch das war nur der Grundstein für die kommenden Jahre.

Die wichtigste Ära in der Vereinsgeschichte begann mit der Ernennung von Pep Guardiola zum Trainer. Pep Guardiola ist ein fehlerloser Manager, der im Laufe seiner Karriere in praktisch allen Teams, die er leitete, Erfolg hatte. Wir alle erinnern uns an die Revolution, die er auslöste, nachdem er in Barcelona einen völlig neuen Spielstil eingeführt hatte. Nach Barcelona ging er zum FC Bayern München. Schließlich fand er in Manchester City einen großartigen Platz für seine Fähigkeiten.

Obwohl Manchester City im Laufe der Jahre einige Titel gewonnen hat, ist der Hauptgewinn für sie immer noch zu weit entfernt. Wir reden über die Champions League. Im Jahr 2023 werden sie die Möglichkeit haben, diese Lücke zu schließen. Am XNUMX. Juni treffen sie auf Inter Mailand. Sicher, ihr Gegner könnte viel härter sein, aber niemand zweifelt daran, dass ihnen auf dem Weg zum Meister des alten Kontinents eine große Herausforderung bevorsteht.

Die Einzigartigkeit dieser Mannschaft ist unglaublich einfach: Sie garantiert ein Spektakel, weil sie Fußball an der Grenze menschlicher Fähigkeiten spielt. Jeder, der mindestens eines ihrer Spiele gesehen hat, weiß, worüber wir sprechen. Die Anzahl der Weltklassespieler in diesem Team ist außergewöhnlich. Hinter dem Können, der Leichtigkeit, Gegner zu öffnen und den Wellen unkonventioneller Entscheidungen zu erkennen, sind Athletik und Ausdauer oft schwer zu erkennen, aber ohne sie wäre City nicht sie selbst. Darüber hinaus können wir leicht erkennen, dass die Zahl der Fans, die dem Verein folgen, im letzten Jahrzehnt stark angestiegen ist. Fans des Clubs sind auf der ganzen Welt zu sehen.

Affiliate-Marketing und Partnerprogramme erfreuen sich in der modernen Welt fast ebenso großer Beliebtheit wie Sportwetten. Millionen verdienen Geld, indem sie einen Weg finden, neue Spieler für bestimmte Wettplattformen zu gewinnen. Sicherlich kann nicht jeder Spieler, insbesondere diejenigen ohne die dringend benötigte Erfahrung, nicht herausfinden, wie er den Spieler auswählen kann, der am besten zu ihm passt. Alles beginnt mit der Auswahl der Affiliate-Plattform, die Sie bevorzugen. Clarionherald.info ist ein Partner, bei dem Spieler günstige Kooperationsbedingungen für das Publikum erhalten können. Über die Boni und Aktionen können Sie sich auf der Hauptseite informieren. Sie garantieren eine sichere und profitable Zusammenarbeit. Die Hauptprinzipien des Unternehmens sind Vertrauen, intelligente Interaktion und Loyalität.

Diese endlosen Öffnungen und Idioten sind auf der Suche nach Freizonen. Dieser wahnsinnige Druck führt dazu, dass sich der Gegner klaustrophobisch fühlt, wenn er von allen Seiten erdrosselt und jeglicher Option beraubt wird. Das Einzige, was man tun kann, ist, den Ball wegzugeben. Darüber hinaus lässt der Druck nach 20-30-40 Minuten nicht nach, sondern hält so lange wie nötig an. Pep hat einen Roboterstaubsauger gestartet, der hin und her läuft, bis er das Programm abschließt. Sie werden zustimmen, dass dies ohne ein Team mit Spielern, die mehr als kompetent sind, um die von Pep Guardiola benötigten Dienste zu erbringen, unmöglich ist. Natürlich ist dies nicht immer einfach. Die Anzahl der Spiele, die Vereine in der EPL während der gesamten Saison absolvieren müssen, beträgt mehr als 50. Daher muss jeder so gut wie möglich vorbereitet sein. Darüber hinaus ist es nicht immer möglich, die körperlichen Anforderungen zu erfüllen.

Dieses Man City ist programmiert. Alle Phasen des Angriffs werden auf den Millimeter genau dargestellt, und jeder auf dem Spielfeld versteht den Plan perfekt: wohin und mit welcher Geschwindigkeit er laufen, wo er anhalten oder eine falsche Bewegung ausführen muss und wo und wie weit er den Gegner wegnehmen muss. Wenn man darüber nachdenkt, macht es vollkommen Sinn. Sie sind eine Mannschaft, die in jedem Spiel viel erreichen und sofort anfangen will, die gegnerischen Tore anzugreifen. Wenn man sich die Statistiken anschaut, vor allem wenn es darum geht, Tore zu schießen, erkennt man, dass diese über das gesamte Spiel verteilt sind. Obwohl Halaand mehr Tore schießt als jeder andere Spieler im Team, werden Sie feststellen, dass fast jeder im Team ein Tor geschossen oder eine Vorlage gegeben hat. Und sie wissen, dass es Ergebnisse bringen wird. Dieser Angriff ist gescheitert? Okay, es werden noch Dutzende mehr sein. Hat es wieder nicht geklappt? Es ist okay; Wir werden hartnäckig bleiben, bis der Pass durch das untere Ende des Kreuzes rutscht und an den richtigen Punkt fällt. Und es wird passieren.

Sie vertrauen einander so sehr, dass sie den Ball mit verbundenen Augen bewegen können. Unter diesem Druck löst sich der Gegner auf.

Das ist Wissenschaft

Quelle: en.wikipedia.org

Es ist nicht einmal Fußball. Das ist Wissenschaft. Und das wird nicht der Fall sein FIFA oder UEFA Das wird seine Struktur bewerten, aber das Nobelkomitee.

Diese Angriffsgeschwindigkeit, Touchdown-Pässe und unerwartete Entscheidungen verändern den Moment im Bruchteil einer Sekunde. Sie genießen selbst scheinbar traurige Dinge: wie sie in jeder Zone, in der der Ball landet, oder bei Pässen zwischen den Linien und hinter dem Rücken der Verteidiger einen zahlenmäßigen Vorteil schaffen. Alles läuft so pünktlich und reibungslos, dass ein Ausbrechen unmöglich ist.

Und ja, sie sind keine Roboter. Das Spiel ist ihnen egal. Hier wedelt Haaland wütend mit den Armen, als er Courtois an der Ecke des Torwartraums schlägt und in die Mitte des Strafraums rollt, und in den leeren Räumen ist niemand, der punktet. Schreit De Bruyne und runzelt die Stirn, wenn er sieht, wie jemand spät in die Flanke passt? Hier wendet sich Guardiola nach einem weiteren Tor gegen die Fans und genießt die Mannschaft. Und sie punktet immer mehr. Unermüdlich, stur und wahrscheinlich etwas narzisstisch.

Na und?

Quelle: skysports.com

Alvar Aalto, Finnlands größter Architekt, sagte: „Wenn Sie ein Fenster entwerfen, stellen Sie sich vor, dass Ihr geliebtes Mädchen daraus herausschaut.“

So baut Pep dieses Man City auf.

Mit großer Liebe.