Die 7 besten Hausmittel gegen verstopfte Abflüsse

Ärgern Sie sich über dieses eine Waschbecken in Ihrem Haus, das ständig verstopft ist, egal wie vorsichtig Sie sind, was den Abfluss hinuntergeht? Wenn ja, vertrauen Sie mir, Sie sind nicht allein. Ich hatte vor ein paar Monaten auch mit einem verstopften Abfluss zu kämpfen, wollte aber nicht gleich einen Klempner rufen oder giftige Produkte von der Stange verwenden, weshalb ich mich für ein Hausmittel entschieden habe.

Ja, bevor Sie anfangen, darüber nachzudenken, wie teuer es sein wird, das Problem zu beheben, können Sie einige erschwingliche Hausmittel ausprobieren, die Ihnen helfen könnten, mit einem verstopften Abfluss fertig zu werden. Und wenn Sie sich gefragt haben, was diese Mittel sind, hier ist unsere Liste der sieben besten Optionen, die Sie ausprobieren könnten, bevor Sie zum Telefon greifen und den Klempner anrufen:

1. Kochen Sie zunächst etwas H2O!

Quelle: pinterest.com

Eine der kostengünstigsten, einfachsten und manchmal effektivsten Lösungen zum Beseitigen eines verstopften Abflusses ist Gekochtes Wasser. Wie der Name schon sagt, brauchst du nur zwei Zutaten – Wasser und einen Herd. Sobald Sie es kochen, sollten Sie es langsam in den Abfluss des verstopften Waschbeckens gießen. Denken Sie daran, dass einige Spülenmaterialien wie Porzellan bei übermäßiger Hitze reißen können, also achten Sie darauf, es nicht über die Oberfläche zu gießen.

Allerdings lässt sich diese Methode noch zu einem weiteren Zweck nutzen – nämlich um festzustellen, wie verstopft der Abfluss tatsächlich ist. Wenn Sie beispielsweise zwei große Töpfe mit kochendem Wasser einschenken und nichts passiert, könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Sie einige andere Hausmittel ausprobieren müssen, die wir unten erwähnen werden. Also, bevor Sie einige Zutaten kaufen, die Sie für die folgenden Methoden benötigen, spülen Sie einfach etwas kochendes H2O in den Abfluss und sehen Sie, was als nächstes passiert.

2. Als nächstes kommt der Kolben

Ja, wir alle verwenden einen Kolben für unsere Toiletten, aber Sie können ihn auch für einen verstopften Abfluss verwenden. Bevor Sie mit der Arbeit beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie das Metallsieb entfernen, vor allem, weil es sonst keine Wirkung hat. Außerdem sollten Ihre Bewegungen schnell und kontinuierlich sein, bis Sie es schaffen, den Abfluss zu reinigen. Auch dies sollte getan werden, nachdem Sie heißes Wasser nach unten gegossen haben, und wenn das auch nicht funktioniert, fahren Sie mit dem nächsten Mittel fort.

3. Kohlensäurehaltige Getränke könnten den Trick machen

Eine Limonade kühlt Sie an einem heißen Sommertag vollständig ab, kann aber auch als Hausmittel gegen verstopfte Abflüsse wirken. Wie ist das möglich? Nun, einige Reinigungsmittel enthalten ätzende Inhaltsstoffe, ebenso wie Pepsi, Coca-Cola und das Sprudelwasser, das Sie trinken – aber Soda ist nicht giftig. Sie können buchstäblich jedes kohlensäurehaltige Getränk auswählen und zwei Liter davon in den Abfluss schütten.

Die sauren Zutaten sollten mindestens zwei Stunden darin bleiben und wenn Sie nicht länger warten können, sollten Sie den Vorgang abschließen, indem Sie etwas heißes Wasser darüber gießen. Denken Sie daran, wenn Sie möchten, dass dieses Hausmittel wirkt, sollten Sie es nicht kaufen Diät-Limonaden. Außerdem werden gekühlte Getränke Ihrem verstopften Abfluss höchstwahrscheinlich nichts anhaben, stellen Sie daher sicher, dass Sie ihn zuerst auf Raumtemperatur halten.

4. Salz + Backpulver + Essig = Magie

Quelle: Saltwaterpoolreport.com

Dies ist eine der Methoden, die die Leute die „dreifache Bedrohung“ nennen, und Sie müssen drei Zutaten sammeln oder kaufen – Salz, etwas Backpulver und einfachen Essig. Wenn Sie diese Inhaltsstoffe mit denen vergleichen, die in den meisten chemischen Reinigungsmitteln verwendet werden, werden Sie feststellen, dass sie absolut sicher sind und keine gesundheitlichen Probleme verursachen. Sie müssen die drei Zutaten genau abmessen und Sie benötigen eine Tasse von jeder der Zutaten, damit die Methode funktioniert.

Bevor Sie das Natron hinzufügen, vergewissern Sie sich zuerst, dass kein H2O mehr im Abfluss ist. Sobald Sie die erste Zutat Soda gegossen haben, sollten Sie das Salz hinzufügen und zuletzt den Essig über die Zubereitung gießen. Natürlich sollten Sie es nicht sofort mit heißem Wasser abspülen, sondern mindestens zehn bis fünfzehn Minuten warten. Wenn Sie es sofort nach den Zutaten spülen, hat es keine Wirkung und Sie müssen den gesamten Vorgang wiederholen.

5. Kaufen Sie das Snake-Tool

Quelle:homedepot.com

Die Methode von oben sollte für Sie funktionieren, aber wenn dies nicht der Fall ist, möchten Sie vielleicht das Snake-Tool ausprobieren. Grundsätzlich funktioniert es, indem ein haltbarer Stahldraht in den Abfluss gelegt wird. Sobald es zu einer Verstopfung kommt, sollte es Ihnen möglich sein, das zu ziehen, was auch immer den Abfluss verstopft. Denken Sie daran, dass diese spezielle Methode chaotisch und manchmal schwierig werden kann, weshalb Sie sie vielleicht den Profis überlassen sollten, wie z lpgs.com.au.

6. Etwas Spülmittel könnte helfen

Quelle:thekitchn.com

Einige der erwähnten Methoden neigen dazu, unordentlich zu werden. Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass die Arbeit einfach ist, sollten Sie versuchen, den Abfluss mit Spülmittel zu reinigen. Sie sollten mindestens 1⁄4 Tasse Spülmittel hineingießen und sofort danach etwas heißes Wasser hinzufügen. Das Reinigungsmittel fungiert als eine Art Schmiermittel und könnte dazu führen, dass sich die Marmelade von den Röhrchen löst. Wenn es beim ersten Mal nicht funktioniert hat, versuchen Sie es erneut, aber lassen Sie die Seife zuerst etwa eine Minute ruhen und fügen Sie dann Wasser hinzu.

7. Werfen Sie einen Blick auf The Sink Trap

Zuletzt auf unserer Liste, aber etwas, das wir nicht vernachlässigen können, ist, dass Sie sich den Siphon ansehen sollten – das ist der Teil des Rohrs, der wie ein „U“ geformt ist. Beginnen Sie damit, die Falle zu entfernen und einen Eimer darunter zu stellen. Als nächstes sollten Sie einen Schraubenschlüssel verwenden, um das Rohr zu lösen und es dann vollständig zu entfernen. Sobald es weg ist, nimm das Schlangenwerkzeug oder einen Kleiderbügel aus Metall und entferne alles, was das Waschbecken blockiert hat.

Fazit

Quelle:revistaavances.com

Wenn Sie mit einem verstopften Abfluss zu tun haben, sollten Sie einige der Hausmittel ausprobieren, die wir in unserer obigen Liste erwähnt haben. Sie sind nicht nur erschwinglich, sondern in den meisten Fällen völlig ungiftig, was bedeutet, dass sie keine gesundheitlichen Probleme verursachen.

Erwähnenswert ist auch, dass, wenn Sie alle Methoden ausprobiert haben, aber nichts funktioniert hat, dies möglicherweise ein Zeichen dafür ist, dass ein großes Problem vorliegt. Wenn Sie sich also nach einem professionellen und erfahrenen Sanitärunternehmen umsehen sollten, z Hunts Dienste, das könnte Ihnen bei Ihren Problemen helfen.