Arten der Handrangliste, die für die World Series of Poker benötigt werden

Wenn Sie versuchen, ein Poker-Champion zu werden oder ein neuer Spieler im Spiel zu werden, ist es wichtig zu verstehen, wie wichtig die Rangfolge der Hände bei der World Series of Poker ist. Eine Standard-Pokerhand besteht aus fünf Karten, und ob Sie es glauben oder nicht, jede Karte kann über Erfolg oder Misserfolg Ihrer Hand entscheiden. Der Rang jeder Karte bestimmt, wer die Oberhand hat, während die Farbe einfach für etwas Flair sorgt.

Darüber hinaus ist das Ziel beim Poker klar: die bestmögliche Hand mit fünf Karten zu erzielen. Aber erst bei der Strategie wird es interessant. Den Spielern werden zwei „Hole“-Karten ausgeteilt, die sie für sich behalten, und dann werden Gemeinschaftskarten auf dem Spielbrett aufgedeckt, damit jeder sie verwenden kann. Dies schafft endlose Kombinationsmöglichkeiten und erfordert ein scharfes Auge für das Erkennen potenzieller Hände. Um beim Poker zu gewinnen, kommt es nicht nur darauf an, gute Karten zu haben; Es geht auch darum, Ihre Gegner zu erkennen und kluge Wetten abzuschließen.

In diesem Artikel geben wir einen Überblick und eine Erklärung einiger klassischer und moderner Pokerhände wie Royal Flush, Straight Flush, Vierling, Full House, Dreiling und mehr. Lesen Sie weiter, während wir erklären, warum es so wichtig ist, diese Hand-Ranglisten zu beachten, wenn Sie an Turnieren mit hohen Einsätzen wie der WSOP teilnehmen.

Royal Flush

Quelle: facebook.com

Beim Poker gibt es nichts Besseres als einen Royal Flush. Diese leistungsstarke Kartenkombination ist das ultimative Ziel für jeden Spieler und verfügt über fünf Karten derselben Farbe in der Reihenfolge von 10 bis Ass. Es verleiht der Person, die die Gewinnerhand hält, nicht nur ein Gefühl von Prestige und Stolz, sondern ist auch unglaublich selten. Tatsächlich liegt die Wahrscheinlichkeit, einen Royal Flush zu bekommen, bei etwa 1 zu 650,000.

Straight Flush

Quelle: wikipedia.com

Als „Juwel“ der Pokerwelt gilt ein Straight Flush in der Hand, der sowohl selten als auch mächtig ist und mit fünf aufeinanderfolgenden Karten derselben Farbe aufwartet. Es ist ein unvergesslicher Anblick, wenn es einem Spieler gelingt, eine dieser Schönheiten zu ergattern, sei es im Spiel Texas Hold'em oder jede andere Variante des Spiels. Aber lassen Sie sich nicht von ihrer Seltenheit täuschen – Straight Flushes meinen es ernst. Es handelt sich um eine der höchstrangigen Hände überhaupt, die jeden Gegner beeindrucken und ihn zum Zittern bringen wird. Wenn Sie also das nächste Mal am Tisch sitzen und ein Straight Flush auf Sie zukommt, denken Sie daran, sowohl den Moment als auch den Sieg zu genießen, der mit Sicherheit darauf folgt.

Four of a Kind

Diese Hand ist eine der wertvollsten im Spiel und liegt knapp unter einem Straight Flush und über einem Full House. Dies ist eine seltene Leistung, da die Wahrscheinlichkeit, dass sofort ein Deal ausgeteilt wird, bei nur 0.024 % liegt. Wenn Sie jedoch zufällig diese mächtigen Karten bekommen, achten Sie darauf, Ihre Aufregung geheim zu halten, denn Sie möchten nicht, dass Ihre Gegner Ihre Gewinnerhand mitbekommen! Insgesamt ist Four of a Kind für jeden ein spannender Moment Pokerspieler und ein eindeutiges Zeichen dafür, dass Sie auf dem Weg zum Sieg sind.

Full House

In der Welt der Kartenspiele und der Rangfolge der Pokerhände ist ein Full House eine Kombination, die Sie dem Sieg näher bringen kann. Es ist ein aufregender Moment, wenn Sie drei Könige und zwei Zehner oder drei Asse und zwei Buben haben, weil Sie wissen, dass Sie eine starke Hand haben, die Ihre Gegner schlagen müssen. Mit etwas strategischem Spiel könnte dieses Full House die Gewinnerhand sein, die Ihnen hilft, den Pot mit nach Hause zu nehmen.

Errötet

Quelle: pinterest.com

Flushes sind ein aufregender Teil des Pokerspiels und bestehen aus fünf Karten derselben Farbe in beliebiger Reihenfolge. Obwohl diese Hand vielleicht nicht so selten ist wie andere, ist es dennoch spannend zu sehen, wie diese fünf wunderschönen Karten auf dem Tisch zusammenkommen. Für diejenigen mit einem Flush ist die Aufregung spürbar, wenn sie eifrig ihre Gewinne einsammeln. Der Flush ist zweifellos eine Gewinnhand, die es wert ist, verfolgt zu werden und die jedem Spiel einen Adrenalinstoß verleihen kann.

Die Nuss

Wenn es um Poker geht, gibt es nichts Schöneres, als „die Nuts“ in der Hand zu halten. Diese mächtige Kombination aus zwei Hole Cards und drei Community Cards ist das ultimative Ziel für jeden Spieler. Es bietet nicht nur große Gewinnchancen, sondern kann Ihnen auch viel Geld bei einem WSOP-Turnier einbringen. Es lohnt sich also, sich die Zeit zu nehmen, die Rangfolge der Pokerhände zu verstehen und sich einzuprägen. Schließlich könnte die Kenntnis des Unterschieds zwischen einem Full House und einem Flush darüber entscheiden, ob man mit einem großen Gewinn davonkommt oder mit leeren Taschen nach Hause geht.

Letzte Gedanken

Wie viele begeisterte Spieler wissen, ist Poker nicht nur ein Glücksspiel, sondern auch ein Geschicklichkeitsspiel, und zu dieser Geschicklichkeit gehört es, die Hierarchie der Handrankings zu verstehen. Es ist von entscheidender Bedeutung, den Wert Ihrer Hand während eines World Series of Poker-Turniers schnell und genau ermitteln zu können, da dieser über den großen Gewinn oder das Ausscheiden entscheiden kann. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich mit der Rangfolge der Hände vertraut zu machen und die zugrunde liegende Logik wirklich zu verstehen, können Sie sich einen erheblichen Vorteil gegenüber Ihren Gegnern verschaffen. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich unter anzumelden GGPoker, der weltweit größte Pokerraum. Egal, ob Sie ein erfahrener Spieler sind oder gerade erst anfangen, unterschätzen Sie nicht die Bedeutung eines soliden Verständnisses der Rangfolge der Pokerblätter.