Entgiften Sie Ihren Körper auf natürliche Weise: Ein Leitfaden für Nahrungsergänzungsmittel zur Reinigung und Entgiftung

Die heutige Schnelllebigkeit impliziert, dass wir unseren gesunden Gewohnheiten meist nicht genug Aufmerksamkeit schenken. Was wir wissen, ist, dass Änderungen des Lebensstils der Schlüssel sind, um unseren Körper und Geist ins Gleichgewicht zu bringen – und das erfordert oft eine Entgiftung des Körpers. Sicher haben Sie schon einiges über Detox-Behandlungen gehört, aber auch darüber, dass es am besten ist, es auf natürliche Weise zu tun. Hier sind einige Dinge, die Sie tun können.

Warum sollten wir Detox-Behandlungen durchführen?

Quelle: forbes.com

Wir können sagen, dass das schnelle Tempo des Lebens uns an den Punkt gebracht hat, an dem wir zu Sklaven schlechter Lebensgewohnheiten geworden sind. Viel Fett, Zucker, zu wenig Bewegung und der tägliche Stress führen zu so vielen Problemen in unserem Körper. Oft bleiben diese Probleme für uns unsichtbar – aber das bedeutet nicht, dass sie nicht auftreten. Wenn die ersten Symptome einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder eines körperlichen Ungleichgewichts auftreten – handelt es sich meist schon um einen fortgeschrittenen Prozess. Deshalb ist eine Entgiftung des Körpers notwendig – und von allen empfohlen, insbesondere von Ärzten. Obwohl wir alle von verschiedenen Entgiftungsbehandlungen gehört haben, müssen wir betonen, dass Sie eine Lösung für dieses Problem nicht über Nacht erwarten können. Fallen Sie nicht auf Werbung herein, die Ihnen sofort schnelle Lösungen bietet – denn an solchen Dingen ist nichts Wahres. Es ist ein Prozess, der Zeit erfordert, und Experten schlagen im Allgemeinen die natürlichsten Wege vor, um den Körper von Giftstoffen zu reinigen.

Natürliche Entgiftung und wie es geht

Natürliche Körperentgiftung bedeutet, die meisten unserer schlechten Lebensgewohnheiten zu ändern. Deshalb sollten wir versuchen, gesünder und moderater zu leben. Was bedeutet das in der Praxis? Das bedeutet, dass wir die Tatsache akzeptieren sollten, dass Entgiftung ein Prozess ist, keine sofortige Aktion. Du kannst deinen Körper nicht so umbauen, dass er sich nach kurzer Zeit komplett regeneriert. Um den Giftstoffgehalt in Ihrem Körper zunächst zu reduzieren, ist das erste und wichtigste, Ihre zu ändern Diät und ungesunde Lebensgewohnheiten. Entfernen Sie zunächst Fast Food vom Speiseplan, voller Kohlenhydrate, kohlensäurehaltiger Getränke und Weißmehl – ​​sowie alle Lebensmittel, die künstliche Zusatzstoffe enthalten. Reduzieren Sie außerdem Ihren Kaffeekonsum und lassen Sie Zigaretten weg, falls Sie Raucher sind. Dies sind die ersten Schritte in einem natürlichen Entgiftungsprozess.

Möglichkeiten der natürlichen Entgiftung, die Sie anwenden können

Quelle: thecandidadiet.com

In einem sind sich Experten einig: Alles Natürliche ist immer das Beste, so auch bei Detox-Kuren. Stellen Sie zunächst fest, ob Sie so etwas überhaupt brauchen. Auf der anderen Seite, wenn Sie die meisten ungesunden Gewohnheiten angenommen haben – nehmen Sie Entgiftungskuren in Ihre Lebensroutine auf. Sie können sich auch auf bestimmte Nahrungsergänzungsmittel verlassen, die Ihren Körper entgiften und Ihnen bei gesundheitlichen Problemen helfen können. Wenn du Überprüfen Sie diesen Link, werden Sie sehen, dass Sie Nahrungsergänzungsmittel finden können, die auf bestimmte Organe oder bestimmte Gesundheitsprobleme abzielen, die Sie haben. Stellen Sie jedoch sicher, dass sie natürlich und nicht invasiv sind. Hier sind einige andere Dinge, die Ihnen nicht schaden und für eine gute Entgiftung des Körpers hilfreich sein können.

● Ernähren Sie sich gesünder

Das haben wir schon erwähnt, das wissen wir alle – aber wenn es darum geht, sich daran zu halten, sind wir schwach. Tatsache ist, dass viele Giftstoffe im Körper gerade durch ungesunde Ernährung und unzureichend ausgewogene Ernährung entstehen. Versuchen Sie, auf gesündere Lebensmittel umzusteigen. Reduzieren Sie einfache Zucker und Kohlenhydrate sowie übermäßige Fettaufnahme. Wenden Sie sich mehr Obst und Gemüse zu, wenn möglich aus biologischem Anbau. Zudem beziehen sich immer wieder positive Bewertungen bei Lebensmitteln auf Bio-Obst und -Gemüse – während von künstlichen Stoffen und zahlreichen Zusatzstoffen abgeraten wird.

● Konsumieren Sie Tees

Tees sind etwas, das immer empfohlen wird, unabhängig von Ihrem Gesundheitszustand oder Alter. Sie haben auch eine Reinigungsfunktion – also solltest du sie in deine tägliche Ernährung aufnehmen. Was sind deine Lieblingstees? Wir empfehlen immer grünen Tee in jeder Situation. Dieses Getränk zeichnet sich durch seinen hohen Gehalt an Antioxidantien aus, die jedes Organ im Körper reinigen. Außerdem gibt es Brennnesseltee, der die Blutbahn reinigt, den Appetit auf gesunde Snacks steigert und ein natürlicher „Energiebooster“ und Kaffeeersatz ist. Finden Sie also heraus, was Ihr Körper braucht.

● Vitamine und Mineralstoffe

Das wissen wir aus Mangel an Vitamine und Mineralien – unser Körper kann aus dem Gleichgewicht geraten. Daher sind Vitamine und Mineralstoffe beliebte Hilfsmittel bei Entgiftungskuren. Glücklicherweise haben Sie heute mehr Möglichkeiten, sie zu konsumieren. Zum Beispiel ist Vitamin C einer der wichtigsten Reiniger unseres Körpers. Sie können es als Tabletten, als Pillen oder am besten in seiner natürlichen Form verwenden. Zitronen-Ingwer-Saft gilt als eines der besten Entgiftungsgetränke, das Ihnen bei der Reinigung Ihres Körpers erheblich hilft und Ihr Immunsystem stärkt.

● Gesundes Atmen

Quelle:forbes.com

Wenn Sie die Verschmutzung Ihrer Atemluft nicht kontrollieren können, können Sie die Qualität der Luft, die Sie in Ihrem Zuhause einatmen, kontrollieren. Zigarettenrauch, Bakterien und Haare Ihrer Haustiere können die Luftqualität erheblich beeinträchtigen. Lassen Sie deshalb regelmäßig frische Luft in Ihr Zuhause. Sie können sich auch einen geeigneten Reiniger besorgen – und das kann auch funktionieren. Manche Menschen können es sich leisten, in eine Überdruckkammer zu gehen, wo sie reinen Sauerstoff atmen. Das ist nicht nur für deine Lunge eine tolle Sache – sondern für alle Organe. Warum? Denn die Durchblutung und Mikrozirkulation, die oft die Ursache vieler Krankheiten und vorzeitiger Alterung sind, verbessern sich durch diese Behandlungen deutlich. Natürlich, wenn Sie das nicht können – versuchen Sie zumindest, in die Berge oder in ein Luftbad zu gehen, wo Sie frische Luft atmen können.

● Regelmäßige Flüssigkeitszufuhr

Davon hast du schon alles gehört! Sie wissen, dass Ihr Körper gesunden Treibstoff braucht, und den bekommen Sie nur mit Wasser. Nicht mit Kaffee, Alkohol, Sport, Proteinshakes, oder kohlensäurehaltige Getränke – aber nur mit Wasser. Befolgen Sie daher immer die Ratschläge zur Flüssigkeitszufuhr. Wasser entgiftet Ihren Körper nicht nur, sondern bringt ihn auch in das gewünschte Gleichgewicht. Ignorieren Sie daher nicht um jeden Preis die Bedeutung des Sehens.

Fazit

Quelle: medicalnewstoday.com

Wir hoffen, dass wir einige Ihrer Zweifel bezüglich des Entgiftungsverfahrens ausgeräumt haben. Eine wichtige Sache ist: Sie können keine sofortigen Ergebnisse erwarten. Der Kampf, den Körper von allen negativen Substanzen und Toxinen zu entgiften, ist nämlich genau das: ein echter Kampf. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Gesundheit immer an erster Stelle steht, und geben Sie nicht auf.

Tags :

Über uns

Wir laden Sie ein, in die Erzählung von Innovation, Fachwissen und endlosen Möglichkeiten einzutauchen. Klicken Sie hier, um die… zu entdecken.

Zusammenhängende Artikel

Entdecken Sie verwandte Beiträge, die die Erzählung erweitern. Unsere kuratierte Auswahl stellt sicher, dass Sie nie den größeren Kontext verpassen. Klicken, lesen und tiefer in die Themen eintauchen, die Ihre Neugier wecken.

Neueste Beiträge